Ich verstehe nicht, warum Leute Google Photos freiwillig nutzen.
Es ist alles ziemlich langsam.
Die automatische Aufbereitung von Fotos ist kompletter Murks und lieblos.
Was nutzt ihr so?
(Auf verschiedenen Geräten getestet und sogar im Web)

@barning Bequemlichkeit/Backup. Stimme zu, dass die Korrekturen lahm sind. Was wäre ne gute Alternative? Nextcloud?

@fabian Bin ja ganz langweilig einfach auf Apple Fotos unterwegs 🤷‍♂️

@barning in dem Ökosystem bin ich nun nicht. Dann hast du dir aber selbst die Antwort gegeben, oder? Google Photos ist Apple Fotos für Android-User.

@fabian Ja, aber Google Photos ist sogar auf Google Produkten wirklich nicht toll und es ist alles lieblos.

Außerdem hängt alles gleich in einer Google Cloud.

Follow

@barning ich hätte die Bilder gern aus ideologischen Gründen in der "personal cloud" (i.e. Nextcloud) – war aber bisher zu faul dazu.

@fabian Ich finds schon gut, wenn automatismen meine Fotos durcharbeiten. Aber bitte nicht in einer Cloud.

@barning ok, I see. Bin da leidenschaftslos, da ich nicht mal Amateurfotograf bin. Hauptsache gesichert und ich finde gelegentlich was altes wieder.

Sign in to participate in the conversation
Board Games Social

Join others in a free (libre!) and user supported social network for board gamers and the games they love.